Aktuell

Initiative HAUSGERÄTE+

Gerätetausch lohnt sich. Wir sagen Ihnen warum.

Kühlschrank, Waschmaschine und Co. sind unverzichtbare Helfer - durchschnittlich vier Elektro-Großgeräte stehen in jedem der rund 40 Mio. Haushalte in Deutschland. Zusammen sind sie für rund ein Drittel des privaten Stromverbrauchs verantwortlich.

Weniger Energie - mehr Komfort

Energie ist ein kostbares Gut – teuer und zunehmender knapper, daher ist es wichtig, damit sparsam umzugehen. Der Stromverbrauch von neuen Haushaltsgeräten hat sich mit den Jahren deutlich reduziert. Das freut nicht nur die Umwelt, sondern schont auch den Geldbeutel.

Doch Neugeräte sind nicht nur sparsamer, sie bieten auch jede Menge Extras, die das Kühlen, Gefrieren, Waschen, Trocknen, Geschirr spülen oder Kochen besser und angenehmer machen. Es lohnt sich also doppelt, ein ineffizientes Altgerät auszutauschen.

Die Initiative HAUSGERÄTE+ hat es sich zum Ziel gemacht, Kriterien für den Neukauf und Entscheidungshilfen für den vorgezogenen Austausch zu liefern – neutral und herstellerübergreifend. Aber auch Tipps und Informationen rund um Hausgeräte, Nutzung und das Energielabel helfen, Energie im Haushalt möglichst effizient zu nutzen.

Die Initiative HAUSGERÄTE+ wird von HEA, der Hausgeräteindustrie sowie der Energiewirtschaft getragen.

Online-Geräteberatung

Verbraucherinformation:

Energielabel

 

Die meisten angebotenen Haushaltsgroßgeräte müssen ein sogenanntes Energielabel tragen, auf dem u.a. der Energie-
verbrauch des Gerätes ablesbar ist. Für den Verbraucher eine wertvolle Information um sich für das richtige Gerät zu entscheiden.

Energielabel weiter
 

NEU:

Schulinformationen

 

Energiesparen geht uns alle an. Deshalb steht der sparsame Umgang mit Energie regelmäßig auf dem Stundenplan. Vor allem im Haushalt können Jugendliche dazu beitragen eine Menge Energie zu sparen.

Schulinformationen

Die Initiative HAUSGERÄTE+ hat daher kostenlose Unterrichts-
materialen zu Kühlschrank, Waschmaschine & Co. entwickelt.

weiter